Alles zum Thema Darmgesundheit erfÀhrst Du bei meinem nÀchsten Infoabend am 27.03.
Einladung gerne per PN!
... See MoreSee Less

View on Facebook

Am 27.02. findet der nÀchste Infoabend zum Thema Stoffwechsel optimieren statt.
Wer seinen Körper "servicieren" und sein Depotfett verlieren möchte, sollte diesen Termin nicht verpassen!
Einladung gerne per PN.
... See MoreSee Less

View on Facebook

Du möchtest nach der Weihnachtsschlemmerei Deinen Körper wieder in Form bringen?
Kein Problem, die Stoffwechselkur hilft Dir dabei!
Wie soll das gehen?
Das erfÀhrst Du am 30.01.18 bei meinem Infoabend.
Einladung gerne per PN!
... See MoreSee Less

View on Facebook

Ohne Worte😡 ... See MoreSee Less

++ Der betrogene Patient: Das GeschĂ€ft mit den Kranken - Arzt packt aus! ++ Dr. med. Gerd Reuther erklĂ€rt, warum er Ärzte fĂŒr die Todesursache Nummer 1 hĂ€lt, welche UmstĂ€nde dafĂŒr verantwortlich sind und was man als Patient tun kann. Zum kompletten Video: goo.gl/XrZkxz

View on Facebook

Vitalstoffe

 

Vitalstoffe sind Vitamine, Mineralien, Spurenelemente, Amino- und FettsÀuren

Vitalstoffe erfĂŒllen im Organismus lebensnotwendige Funktionen. Ein Mangel an diesen Stoffen begĂŒnstigt zahlreiche Störungen, die wir heute als „Zivilisationskrankheiten“ bezeichnen.

HĂ€ufige Symptome fĂŒr einen Vitalstoffmangel sind:

  • verringerte Denk-, Konzentrations- und GedĂ€chtnisleistung
  • verminderter Antrieb, MĂŒdigkeit, Abgeschlagenheit
  • reduzierte Sehkraft
  • Depression, Stimmungsschwankungen, erhöhte Reizbarkeit
  • Geschmack- und Geruchsstörungen, Appetitlosigkeit
  • HerzmuskelschwĂ€che
  • Nervenschmerzen, TaubheitsgefĂŒhle
  • MuskelschwĂ€che, WadenkrĂ€mpfe
  • Osteoporose
  • BindegewebsschwĂ€che, Alterspigmente
  • Allergien, BlutgefĂ€ĂŸverĂ€nderungen

 

In der Regel sind diese Symptome reversibel: Sie bessern sich oder verschwinden völlig, wenn man eine ausreichende Basisversorgung sowie im Bedarfsfall eine entsprechende Zusatzversorgung sicherstellt.

Jeder, der weniger als tĂ€glich fĂŒnf bis neun Portionen (zu je ca. 100g) frisches und vollreifes Obst und GemĂŒse in BioqualitĂ€t verzehrt, sollte ĂŒber eine NahrungsergĂ€nzung nachdenken. Wenn man sich zudem in einer Lebensphase mit einem erhöhten Bedarf befindet, sind Vitalstoffe als Supplement umso wichtiger

  • Wachstum
  • Schwangerschaft, Stillzeit
  • Alter
  • Stress (seelisch und/oder körperlich)
  • Umweltbelastungen (z.B. Chemie, Elektrosmog)
  • Gewohnheiten (Alkohol, Nikotin)
  • DiĂ€ten
  • Erkrankungen
  • Medikamenteneinnahme

Natural pills with vitamins and fruits isolated on white background